Was ist Ethereum?

Teil 3: Was ist Ethereum?

Wenn Sie von Bitcoin gehört haben, haben Sie wahrscheinlich auch von Ethereum gehört. Es ist die zweitgrößte Kryptowährung nach Bitcoin. Es ist auch eine dezentrale Computerplattform, die viele Anwendungen wie DeFi und NFTs ausführen kann. 

Was ist Ethereum?

Ethereum wurde 2015 als Datenplattform eingeführt, im Gegensatz zu Bitcoin, das als Währung eingeführt wurde. Ethereum wird verwendet, um alles von Finanztools und Spielen bis hin zu komplexen Datenbanken zu entwickeln. Es handelt sich also um eine Kryptowährung, die bei Programmierern sehr beliebt ist!

Ethereum-Stiftung ist eine gemeinnützige Vereinigung, die die Kryptowährung als ein Instrument zur "Kodifizierung, Dezentralisierung, Sicherung und zum Handel mit fast allem" erklärt.

Der Unterschied zwischen Ethereum, Ether und ETH

Es gibt ein paar Abkürzungen, die Sie kennen müssen, wenn Sie Ethereum verwenden möchten. Erstens: Ethereum ist der Name des Netzwerks selbst. Die eigentliche Kryptowährung, die im Ethereum-Netzwerk verwendet wird, heißt "Ether". Sie wird mit "ETH" abgekürzt und ist das, was Sie normalerweise als Token bezeichnen. 

Über Sie sehen sich beide BTC an und ETH funktionieren beim Senden, Empfangen und Speichern ihres Wertes fast gleich. Sie haben ähnliche Funktionen, aber das Besondere an ETH ist, dass die Nutzer damit Gebühren für die Ausführung von Smart Contracts bezahlen.

ETH gilt als der Treibstoff von Ethereum, der das System am Laufen hält, weshalb es im Ethereum-Universum auch als Gas bezeichnet wird. Sie zahlen einschließlich "Gasgebühren" für Transaktionen mit der ETH.

Was ist ein Ethereum wert?

Um den Wert von Ethereum herauszufinden, müssen Sie den Preis gegenüber einer anderen Währung oder Kryptowährung überprüfen. Üblicherweise wird gesagt, dass Bitcoin ist digitales Gold, während Ethereum digitales Öl ist, und das ist ziemlich passend, da Ethereum die zweitwertvollste Kryptowährung ist.

Wenn Sie die Handelspreise überprüfen möchten, können Sie dies über TradingView tun. Es ist ein großartiger Ort, um die Preise zwischen ETH und anderen Finanzinstrumenten zu verfolgen. 

Sie können den Wert von ETH gegen SEK prüfen indem Sie hier klicken!

Ist Ethereum sicher?

Ethereum ist mindestens so sicher wie Bitcoin, da beide durch separate Blockchains gesichert sind. Das bedeutet, dass ein riesiges Computernetzwerk von Nutzern alle im Netzwerk getätigten Transaktionen verifiziert und kontrolliert. Dies macht es für Dritte praktisch unmöglich, eine Transaktion zu verfälschen. 

Wie Bitcoin ist auch Ethereum quelloffen, so dass Informatiker und Kryptographen alle Aspekte der Sicherheit des Netzwerks untersuchen können.

Alles über Ethereum XBT bei Avanza

Avanza bietet den Handel mit ETH an und dieser Kontrakt heißt XBT. Sie sagen auf seine Website dass der Kontrakt mit Risiken verbunden ist und dass man nur dann in ihn investieren sollte, wenn man bereit ist, das gesamte investierte Kapital zu verlieren. Denn man kann sowohl auf steigende als auch auf fallende Kurse setzen.

Wenn Sie mit Ethereum XBT handeln, besitzen Sie kein Ethereum, aber Sie besitzen Kontrakte auf den Preis. Es ist genau wie wenn mit Bitcoin zu handeln XBT, nur dass es hier um Ethereum geht. 

Ethereum XBT wird auch an der Stockholmer Börse First North gehandelt, die vom XBT-Anbieter betrieben wird. 

Wie hoch ist der Preis für Ethereum XBT?

Wenn Sie mit diesem Vertrag handeln, zahlen Sie eine Maklergebühr. Dies ist die Differenz zwischen dem Kauf- und dem Verkaufspreis, d. h. die Gebühr ist immer unterschiedlich. Die absolut niedrigsten Kosten betragen jedoch 19 SEK pro Handelssitzung. Nachfolgend finden Sie die anderen Spezifikationen:

?

  • Jahresgebühr: 2,5%
  • Hebelwirkung: 1
  • Zinsvergünstigung: Nein 

?

Was ist Ethereum 2.0?

Es handelt sich um eine umfangreiche Aufrüstung, die ein größeres Wachstum des Netzes ermöglicht und gleichzeitig die Sicherheit, Geschwindigkeit und Effizienz erhöht hat. Die Aufrüstung begann im Dezember 2020 und dauerte zwei Jahre, um aktiviert zu werden. 

Das erste Netzwerk ist immer noch neben Ethereum 2.0 aktiv, aber es ist geplant, die beiden Netzwerke im Juni 2022 zusammenzuführen.

Warum ist ein Upgrade notwendig?

Neben der besseren Sicherheit ist das Upgrade auch der Tatsache geschuldet, dass die "Proof of Work"-Funktion des ersten Netzwerks höhere Gebühren verursachte und zu viele Ressourcen verbrauchte. Ethereum 2.0 wird der Kryptowährung helfen, dies zu minimieren und sich weiter zum Besseren zu entwickeln.